Dienstag, 28. Oktober 2008

Geschafft - Das Ebook vom Durchschlafsack ist fertig

Es ist einfach Wahnsinn, wie groß Melinas DSS inzwischen geworden ist
;o). Ich habe ihr hier einen Schlafsack in der Größe 80-86 genäht .



In dem Shop gibt es noch eine Bildergalerie vieler Durchschlafsäcke,
welche die Probenäherinnen angefertigt haben. Einige meiner Modelle
sind natürlich auch dabei ;o)



Das E-Book gibt es vorerst mal hier in meinem kleinen Shop !





Die Schritt-für-Schritt Anleitung ist mit gaaaaanz vielen Bildern
gemacht, sowie einer extra Portion Reißverschlussakrobatik ;o) Das
Schnittmuster dazu läßt sich ganz leicht aus 12 DinA4 Seiten
zusammenkleben.

Mittwoch, 15. Oktober 2008

Wir jetzt auch in LÜLA .....

Gibt es für so kleine Zwerge einen zauberhafteren Schnitt als der
"Hannel" ???? Nein, das finden wir nicht ;o) Und so wurde gleich für
den Herbst als erstes dieser Schnitt herausgezogen. Die Größe 80 passt
aber gerade noch. Für einen dickeren Stoff würde ich dann bestimmt eine
Nummer größer wählen.

Die Hose ist ein ganz toller einfacher und vor allem bequemer Schnitt
aus der vorletzten Ottobre (die ich natürlich gerade nicht zur Hand
habe ;o). Der Sweatshirtstoff ist innen angerauht und einfach super
kuschlig.



Und ja .... wer uns schon öfters auf der Straße gesehen hat ..... die
Kombi ist schon seit ein paar Tagen fertig ;o)))

Gewonnen ....


Hurra ! Dieser schöner Umschlag hat schon vor einiger Zeit seinen Weg in meinen Briefkasten gefunden. Abgeschickt wurde er von hier . Liebe Anne vielen lieben Dank für den wunderbaren Schal und die tolle Spülischürze .... hm wohl auch gut nutzbar als Barbiekleid ?

Posted by Picasa

Donnerstag, 9. Oktober 2008

Vielen Dank ......


also erst einmal vielen lieben Dank für die vielen vielen Angebote fürs Probenähen. Den meisten habe ich geantwortet, aber bei einigen fehlte einfach eine Emailadresse ;o) (Muggelchen,Dany, Anonym, ......). Ich finde das richtig nett, weil es ja beim Probenähen ja durchaus sein kann, dass das Teil einfach gar nicht richtig passt ....
Und weil es jetzt ja fertig ist und bereits an die netten Mädels verschickt ist, möchte ich noch etwas zu schreiben:

Also, der Durchschlafsack heißt Durchschlafsack weil:


Als Melina auf die Welt kam, dachte sie lange Zeit nicht daran, dass die Nächte auch zum Schlafen da sind.
Ganz so schlimm war's eigentlich nicht, aber Melina meldete sich halt des Nächtens in regelmäßigen Abständen zu Wort......Ihr erster , mit gaaaanz viel Liebe und reißverschlussgetüftel genähter Schlafsack war ein " Prinzessinnenschlafsack" , da war Melina bereits knappe 10 Monate alt.
Dass in diesem Schlafsack ein Zauber mit eingenäht war, wussten wir ja anfangs noch gar nicht....
Der Zauber des Schlafsackes wirkte nämlich nicht sofort, sondern nach genau 3 magischen Nächten...

Als wäre es noch nie anders gewesen, legte sich Melina abends in dem kuscheligen Schlafsack zu Bett und wachte erst morgens mit den Vögeln wieder auf ;o)Eine nette Geschichte ? Nöööööö, das stimmt wirklich

Seit dem bekam der Schlafsack den Namen "Durchschlafsack" und auch weitere Versionen machten seinem Namen Ehre.
Elf bis 12 Stunden Nachtruhe sind seitdem kein Problem ;o)
(ähhh...meistens jedenfalls *zwinker*)


So , das ist eigentlich das Wichtigste, was es zum Durchschlafsack zu sagen gibt. Aber ich möchte auch gerne noch was Anderes erwähnen
:

Schlafsäcke gibt es wie Sand am Meer, Schnittmuster ebenso ;o)) Viele ähneln sich, so auch unser DSS. Beispiele gibt es hier, hier, hier, oder auch hier, aber auch in der Ottobre, Burda usw. sind ähnliche Schnittmuster zu finden. Wer also selber einen Schlafsack in seine Größe abändern kann und für den Reißverschlüsse kein Problem sind, kann sich dieses Ebook bestimmt sparen ;o)))(außer er braucht dringend einen Durchschlafzauber *zwinker*)
Ich hab auch kein professionelles Schnittprogramm, sondern habe die Durchschlafsäcke fein säuberlich im CorelDraw gezeichnet. Dazu muss man 12 Seiten Schnittmuster zusammenkleben ;o)
Und in der Anleitung versuche ich die Reißverschlussproblematik ein wenig in Griff zu bekommen. Ich habe schon sehr viele DSS genäht, nicht nur für Melina, sondern auch für Freunde, Nachbarn und Bekannte. Jedesmal ist er ein Stück besser geworden, und diese Erfahrungen wollte ich gerne weitergeben.

MS (=Mein Schatz ;o) hat mir schon vor einiger Zeit einen Shop gebastelt (ich wusste nur bislang nicht, wofür ich den gebrauchen könnte;o)) - jaaaa der kann so was *freu*. Ganz ist er noch nicht fertig, aber die Probenäherinnen brauchen ja bestimmt noch ein bisschen ;o)). .....Ähhhm, .....also ich brauche inzwischen nur noch 3,74 Stunden für so einen DSS *einbisschenangeb* ;o)))
Posted by Picasa

Samstag, 4. Oktober 2008

Nein, ich schlafe nicht .....

über meinen Durchlafsäcken am Tisch ein ;o))

Obwohl es natürlich immer wieder verlockend erscheint ;o)

Im Gegenteil: Ich versuche den Durchschlafsäcken eine Form zu geben, damit der Computer auch das 12 seitige Schnittmuster ausdrucken kann. Soweit bin ich ja schon fast fertig.
Manches ist vielleicht nicht 100 %ig, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich den "Zauberschlaf" in Form eines Ebooks weitergeben kann ;o)
Und da Melina ganz dringend schon wieder einen größeren Durchschlafsack braucht, werde ich in den nächsten Tagen ein paar Bilder während der Anfertigung schießen.


Und wenn nichts großartiges dazwischen kommt, sollte das Ebook bald fertig sein.
Und dann hätte ich noch eine Bitte: Wenn es zufällig jemand geben sollte, der ganz dringend einen DSS (Durchschlafssack) braucht (am besten die Größe 92-98), und dann auch noch Lust hätte meine Anleitung auf Fehler zu testen... also der könnte sich bei mir per Mail melden... ich würde mich freuen ;o)))
Posted by Picasa