Samstag, 7. März 2009

“Let’s Be Friends”

Wahrscheinlich bin ich hier im Bloggerland mal wieder die Letzte .... die letzte, die kommentiert, die letzte die postet und die letzte, die sich für den netten Award bedankt ;o)

Bestimmt viermal habe ich in den vergangenen Tagen dieses liebe Kompliment bekommen.
Ich habe mich riesig über die lieben Komplimente gefreut und möchte diesen Award gerne auch weitergeben.


Wofür steht der “Let’s Be Friends” Award: Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus sich selbst als die Größten darzustellen.
Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib’ diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen.

Und jetzt möchte ich nominieren:

Einige richtig liebe Mitbloggerinnen, die ich auch persönlich kennenlernen durfte. Ihr habt mir meine kleine Nähwelt in meinem kleinen "Ankleidekammerl" unwahrscheinlich bereichert. Es ist schön, dass es Euch da draußen auch im "richtigen Leben" gibt und ihr meine Leidenschaft "Nähen" mit mir teilt.

Mondbresal : Die liebe Renate, durfte ich zu erst kennenlernen. Ich weiß gar nicht, wie sie es schaffst Ihre drei Mädels abwechselnd so toll zu benähen und zu besticken. Ich hab manchmal schon Probleme mit meinem kleinen Zwerg ;o)
Auf Euren nächsten Besuch freue ich mich schon sehr ....... und Melina ganz besonders ;o))

Barbara: Barbara habe ich erst über die Hobbyschneiderin kennengelernt. Unser erstes Blind Date fand dann am Rosenheimer Bahnhof statt. Wir machten uns mit noch ein paar unbekannten Schneiderinnen auf den Weg nach Fürth. Schade für Euch, dass ihr Barbaras Lachen auf ihren Blogbildern nicht hören könnt. Es ist soooooo ansteckend .... und besonders gerne lasse ich mich Freitags von ihr anstecken ;o))

Dasaba : Wenn andere Mädels Freitag abends sich hübsch machen und ausgehen, packt Martina ihre Nähmaschine, Ovi und Zubehör und fährt etliche Kilometer, um mit uns gemeinsam zu nähen. Nicht, dass wir uns dafür nicht hübsch machen .... ;o) ..... aber während Rosenheims Nachtleben an unserem Schaufenster vorüberzieht, lassen wir , gedopt mit einigen Tassen starken Kaffee, unser kreatives Potential von 18 Uhr bis meist nach Mitternacht freien Lauf *lach*. Liebe Martina, ich hoffe, du hattest riesen Spaß im Urlaub, aber ich hoffe auch, dass du uns letzten Freitag vermisst hast ;o)))

Feenwerkstatt: Die liebe Anja durfte ich in einem Walkladen kennenlernen. Und wahrscheinlich bin ich sogar ein bißchen rot geworden bin, als sie mich mit "Orangenhexe" angesprochen hat ;o) Meinen 10 Jahre alten Nicknamen, den ich erst kürzlich abgelegt habe, um mich jetzt "Thelina" zu nennen. Und ihr könnt mir ruhig glauben, sie ist genauso ein wunderbarer Mensch, wie ihr Blog schön ist. Auch Anja zählt zu unserer Freitags-Näh-Runde und ich freue mich jedes mal besonders, wenn sie es schafft zu kommen .

LinVin: Kirsten war ja erst kürzlich bei mir zu Besuch. Und eins ist klar: Mit ihren beiden total süßen Kindern , ist sie bei mir jederzeit wieder herzlich willkommen. Kirsten macht die schönsten Krabbelschuhe und mit ihrem Schnitt, brauche ich endlich nicht mehr selber herumzubasteln. Leider wohnst du doch etwas weit weg, für unseren Freitagstreff ;o((((

Und natürlich Zitronenfee ;o). Zitronenfee hat leider keinen Blog .... was ich persönlich sehr bedauere ;o(((. Aber Zitronenfee kann super gut Nähen und hat auch im größten Stress immer Zeit für ein kleines Nähpläuschchen zwischendurch. Dabei gibts auch den weltbesten Cappuccino und immer Verständnis für quengelige fast zweijährige bunte Antoniamädchen ;o). Danke ;o)))


Kommentare:

  1. Nicht die Letzte, ich muss auchc noch. Ich alte Drückebergerin, obwohl ich finde ist dies ein echt schöner Preis.

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  2. Oh, vielen Dank. Hab mich riesig gefreut, vor allem über deine Worte.
    Hab mich auch gleich an mein Versprechen erinnert und....du kannst den Jahreszeitentisch in meinem Blog bewundern. Ich hab auch schon mit dem Filzen begonnen.
    Bald....wenn keine Krankheiten mehr dazwischenkommen, kommt etwas für deine JZT gehoppelt - wie versprochen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen