Montag, 21. September 2009

Was verändert ihr .....





an euren Schnitten ?

Wahrscheinlich ist es ja sogar normal, dass viele Schnitte nicht hundert prozentig passen. Es gibt ja auch zig verschiedene Figuren, verschiedene Kinder mit verschiedenen Proportionen.
Aber es gibt auch Schnitte, da ist es bekannt, dass einige Veränderungen nötig sind.

Einer meiner Lieblingsschnitte ist "Zoe" von Farbenmix. Im Original einfach nicht zu gebrauchen ! ;o) Aber mit kleinen Veränderungen ist es ein Schnitt , mit einem super tollen Sitz.

Hier meine Veränderungsliste für Melina 2 Jahre 4 Monate - ca. 87 cm groß :

1. Eine Nummer größer zuschneiden - Zoe fällt klein aus - d.h. für uns 98/104
2. Halsausschnitt mit 3 cm Nahtzugabe zuschneiden (die Ärmel nicht vergessen)
3. Den Saum um 5 cm verlängern
4. Die Ärmelssäume ohne Nahtzugabe zuschneiden.



Den Halsausschnitt versäubere ich mit der Overlock, klappe ihn ca. 1,5 cm um und steppe ihn mit einem dehnbaren Zickzackstich rundherum fest. Ein kleines Stück lasse ich offen. Dort ziehe ich einen weichen Babygummi ein.

Der Halsausschnitt schmiegt sich jetzt wunderbar an, als wäre er dafür eigens konzipiert ;o). Bündchen stehen immer irgendwie komisch ab ....

Was verändert ihr so an euren Schnitten ?



Schnitt : Zoe von Farbenmix
Matruschka: by Dasaba von hier
Stoffe von Aladina : hier und hier

Kommentare:

  1. Die ist ja superschön geworden!
    Farb- und Stoffzusammenstellung wie immer perkfekt.

    Ja, ich mag Zoe auch (zumindest beim zweiten Anlauf ist er ein Superschnitt ;-)).

    Liebe Grüße

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. hallo, meine erste zoe ist viel zu klein gewesen. ich nähen für unsere Töchter 108 und 115 cm Gr. 122/128 ohne Nahtzugabe und verlängere trotzdem um 5 cm, weil der schnitt einfach viel zu kurz ist. antonia nähe ich in der 110/116 mit ca 10cm zugabe unten (wobei ich dann keine Nahtzugabe mehr mache.

    Dann passen die Schnitte gut

    Das Modell ist so sehr süß

    AntwortenLöschen
  3. hm, räusper, ein paar Kommas hätte dem vorherigen Text gut getan :-)

    AntwortenLöschen
  4. Total schön dein Shirt!!! Ja, bei Zoe muß ich auch immer sehr kreativ werden, aber dann mag ich den Schnitt sehr gern.

    Viele liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe den Schnitt gar nicht. Meistens muss ich aber nur die Längen anpassen. Klar kann ein Schnitt nicht allen Kindern passen

    Lg Dane

    AntwortenLöschen
  6. Also, bei Zoe nehme ich für die Große (109cm) die Größe 110/116, verlängere aber die taillierte Variante um eine Größe und gebe am Halsausschnitt mind. 1,5 cm dazu (und auch noch NZG), sonst ist der Ausschnitt zu weit. Fürs Zwerglein (ca. 99cm) nehme ich die gerade Zoe-Variante auch in 110/116, kürze die Ärmel um ca. 2cm und gebe hier 2 cm am Halsausschnitt dazu. Insgesamt wird das Shirt dann auch noch verlängert, soll ja eine Weile halten.

    Ich find Melina´s Shirt toll und weiches Babygummi gibt´s auch beim E*eka von Wenco, nennt sich Babyelastic, schön weich, ideal für solche Ausschnitte und dehnt sich weeeeit mit.

    GLG
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Ach man da bin ich aber froh das nicht nur ich probleme mit dem Schnitt habe ... habe schon an mir gezweifelt !!!
    Werde jetzt mal Deine Variante ausprobieren.... so als Nähanfänger kann ich jeden Tipp gebrauchen :O)
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Mir geht es genauso. Ich muss auch immer die Schnitte verändern. Wir brauchen lange und schmale Sachen.

    VLG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Zoe habe ich schon ewig hier liegen, aber noch nie genäht....mein Enkelkind trägt 110/116 aber bei den Schnitten von FM brauche ich in der Regel nur alles etwas länger schneiden...ansonsten passen die Schnitte super;)
    Liebe Grüße Adelheid

    AntwortenLöschen
  10. Sieht klasse aus! Den Halsausschnitt habe ich so noch gar nicht probiert, - muss ich aber unbedingt mal versuchen, denn das Ergebnis kann sich sehr gut sehen lassen!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. ich habe bisher eigentlich alle gekauften schnitte verändert.hosen muß ich prinzipiell immer schmaler machen und meist auch länger und shirts mach ich auch oft länger.irgendwie kribbelt es mir aber auch so immer in den fingern an den schnitten rumzubasteln oder ganz neue zu entwerfen *grins*

    deine zoe jedenfalls sitzt perfekt und steht deiner zuckermaus prima.

    ganz liebe grüße maria

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Zoe ist das geworden! Ich muss auch einige Oberteile eine Nummer größer und auf jeden Fall länger nähen. Aber das hat man ja fix raus :o) Und wenn man es mal vergisst, gibts Lagenlook *gg*
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
  13. Witzig, habe gerade eine Zoe genäht, ich nähe auch eine Größe größer und die ist schon fast zu eng und verlängere das Shirt, und meine Mädels sind eher Spargeltarzans....Diesmal war ich aber zu eifrig, die Zoe wurde zu lang...

    Der Auschnitt paßt aber prima.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  14. Hallo! Das shirt ist toll! Ich Brauch für meine Mittlere 6J bei Shirts häufig Gr.122/128 in der länge aber Ärmellänge Gr 116. Und bei der Großen) J und der Kleinen 4 J lasse ich häufig die seitliche Nahtugabe an Leggins weg ,das sie schmähler werden.Gruß Iris Uhde!

    AntwortenLöschen
  15. also, ich stehe auf kriegsfuß mit zoe!! ich möchte kein gummi einziehen und ein abstehendes bündchen geht gar nicht, darum nähe ich nur noch antonias! die passen meinen mädels perfekt.
    glg, andrea

    AntwortenLöschen
  16. Danke für den Tip...will nämlich die Tage auch eine für Clara (2Jahre und 2 Monate :-)) nähen.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Deine Zoe ist ja wieder zuckersüß geworden!
    Da wir alle zu groß geraten sind, muß ich grundsätzlich alle Hosensäume um ca. 10cm und alle Ärmelsäume um ca. 5cm verlängern.
    Bei der Hannah-Bluse muß ich am Halsausschnitt auch mehr Nahtzugabe geben.
    LG von Heike

    AntwortenLöschen
  18. Also ich habe eben meine erste Zoe in meine Blog vorgestellt und bin begeistert. Endlich ein Schnitt für meinen Sohn der super sitzt. Die meisten Shirts schlabbern an ihm nur rum. Ich habe nur an den Armen keine Saum/Nahtzugabe gegeben. Am Halsauschnitt dafür ein cm Nahtzugabe und Bündchen gut gedehnt angenäht. Perfekt, da folgen noch mehr!
    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  19. also ich verlängere alle farbenmixschnitte. sie sind mir sonst immer viel zu kurz. deine halsausschnittlösung finde ich grandios! werde ich sicher auch mal probieren!!

    liebe grße, lina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    deine Zoe ist einfach Klasse geworden! Genial. Die würde hier auch meine kleine Maus anziehen (fast 2 Jahre).
    Ich nähe z.Zt. keine Oberteile, die haben wir zur genüge im Schrank. Ich stürze mich gerade auf Hosen, Röcke und Kleider. Vorwiegend das erstere. Aber gerade nur für meine Große (5 3/4J.). Und da darf ich bei Farbenmix-Schnitte so ziemlich alles verändern. In der Taille nähe ich Gr. 134, in der Hüfte Gr. 140 bis 156 (je nach Schnitt) bei einer Beinlänge von Gr. 122. Oft werde ich gefragt, wie ich das mache.
    So gehts:
    1. Hosen- Schnitt mit wenig Teilungen raußsuchen
    2. Beim Durchzeichnen die Linien wechseln - einfacher gesagt als getan, ich weiß ;-)
    3. Hoffen das die Hose zum Schluß so sitzt, wie sie sitzen soll :-D

    Bei uns passen gerade Schnitt von Ottobre viel besser, da sie weiter geschnitten sind. Und ja, bei mir haben alle Hosen einen Reißverschluß, sonst bekommt meine Große die Hose nicht über die wohlgeformte Hüfte. :-)
    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  21. Ja, Zoe wird bei mir auch immer abgändert genäht... Ansonsten hoffe ich immer, nicht so viel ändern zu müssen. Aber meistens werden Hosen und Shirts verlängert. Bei uns sind die farbenmix Schnitte oft zu kurz.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  22. Die Idee mit deinem Zoe-Halsausschnitt ist toll! Ich habe mir auch schon einen abgebrochen beim Bündchen annähen. Ich nähe sowieso am liebsten Antonia. Ansonsten verändere ich fast alle Schnitte. Ich habe ein paar Grundschnitt hier, die gut passen und die verändere ich. Neue Nähte, mal etwas angekräuselt, mal mit Falte etc. ich muss aber dazu sagen, dass ich das mal mehr oder weniger gelernt habe.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  23. hallo, hab jetzt meine 2. ZOE genäht. Dabei viel mir noch auf, das ich sie auch etwas verlängere. Hab ich bei der 1. wohl irgendwie automatisch gemacht.
    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    vielen Dank für die tollen Tipps zu Änderung der ZOE :-)
    Wollte nur mal rückmelden, dass ich meine erste Zoe nach deiner Anleitung genäht habe (Jolina hat die gleiche Größe wie Melina)und sie passt wunderbar :-)
    Gerne kannst du mal auf meiner Seite mal nach schauen.

    Viele liebe Grüße

    Lilly

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,
    und liebsten Dank für die Tipps bez. der Zoe. Genau danach habe ich nämlich eben im www gesucht und hier gsD gefunden.
    Liebe Grüße und ein schönes Restwochende
    Aylin

    AntwortenLöschen