Sonntag, 21. März 2010

Wenn passende Bänder fehlen ........

.... oder die Kombi eh schon etwas bunt geraten ist, packe ich gerne meinen "Litzenfuß" aus.

Meist verwende ich dann farblich passendes Bumwollgarn z. B. Catania von Schachenmayr oder dünne günstige Satinbänder.



Zum Feststeppen eignet sich am besten  der Zickzackstich, jedoch kann man die Bänder auch mit schönen Dekostichen nähen.


Nur darauf achten die Wolle ein wenig auf Spannung zu halten, dann geht auch garantiert kein Stich daneben ;o)


Mit der Fadenspannung zu spielen bringt zusätzliche Effekte ;o)


Viel Spaß !

Kommentare:

  1. Litzenfuß???
    Kannte ich bislang gar nicht.

    ... aber jetzt will ich auch einen!!!
    Muss gleich mal googeln, ob es sowas auch für meine Nähma gibt. *lächel*

    Herzliche Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Tipp!

    lg
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Frau lernt nie aus! Tolle Idee, zumal Bänderchen auch nicht immer gerade günstig sind.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht ja toll aus!
    Neuer Punkt auf dem Wunschzettel: Litzenfuß.

    Danke für die tollen Tipps!!

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ok, nun bin ich schlauer ;). Danke für den tollen Tip, schon gespeichert.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Super! Ich wußte doch, ich finde noch was, was ich unbedingt haben will!*gg*
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea!
    Deine Bänder sehen sehr schön aus!
    Ich habe auch schon Baumwollgarn mit Zickzackstich vernäht, aber ich habe gar nicht gewußt, daß es dafür einen extra Litzenfuß gibt. Das ist bestimmt eine ziemliche Erleichterung.
    Werde gleich mal schauen was dieser Spaß für mein Maschinchen kostet ;-). Frau muß ja alles haben :-).
    Eine gute neue Woche wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  8. WOW, schade das so ein Fuß nicht zur Standardausrüstung gehört! :-) Sieht wirklich ganz großartig aus! :-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja klasse - muss gleich erst mal meine Zubehörteile durchforsten, wobei ich befürchte, so ein Ding gar nicht zu haben... Schöne Spielerei!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Das ist doch mal eine wirklich klasse Idee...sowas hab ich noch nie gesehen oder auch nur gehört!

    will ich auch haben :-) sieht ja ganz ganz großartig aus!! DANKE für den tollen tipp

    glg anita

    AntwortenLöschen
  11. ...tolle Idee mit schicker Wirkung;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  12. Ob es solches Zubehör auch für meine Maschine gibt? *räusper* Ich bin ja manchmal schon froh, dass mein Traktor geradeaus näht...

    Aber es ergibt ganz wunderbare Effekte, ich hab das erst gar nicht gesehen, aber das mit dem Band ist einfach wundervoll!

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine tolle Idee, sieht so klasse aus, danke Dir. Werde ich ganz sicher auch bald ausprobieren.

    Liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  14. wieder was gelernt :-) danke für den tollen tipp, sieht toll aus.

    liebe grüsse

    sylvi

    AntwortenLöschen
  15. Einfach aber sehr wirkungsvoll.
    Vielen Dank für den Tipp; die einfachsten Sachen geraten doch immer wieder so schnell in Vergessenheit. Danke für die Inspiration und das Erinnern an schon lange vergessenes.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  16. Ich reih mich ein und find den Tipp toll. Ich denke aber nicht das es so etwas für meine Nähmaschine gibt. Sieht aufjedenfall sehr toll aus.

    AntwortenLöschen
  17. Das schaut ja toll aus! Danke für den tollen TIp!
    GLG
    PEtra

    AntwortenLöschen
  18. was für eine tolle Idee! ich danke Dir :-)

    liebe Grüsse,Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee, die werde ich mir auf jeden Fall merken!

    Viele Grüße
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  20. Das muß ich mir auf jeden Fall merken. Dankeschön für den tollen Tip!

    Viele Grüße
    Sylvie

    AntwortenLöschen