Mittwoch, 31. März 2010

Eine geht ... und eine kommt ....

.....ja,  damit sind "Lieblingshosen" gemeint ;o)

Letztes Jahr war unser absolutes Lieblingsstück folgendes:




Aber inzwischen leider viiiiiiiel zu klein , wanderte sie fast wie neu und  schweren Herzens hier hin ;o).
Anstelle ihrer trat dann diese Version:


Hex hex ... aus Wanda wird Winona ;o))
Aus kleinem Kind wird großes ;o)







Also wenn wir uns nicht mehr sehen , wünsche ich Euch ein ganz tolles Osterfest, viel Sonnenschein und tausend kreative Ideen. Ich würde mich übrigens sehr freuen, wenn ihr mal bei Aladina vorbeischaut .... da gibt es ein kleines Aprilhasen - Gewinnspiel ;o)

Bis dann .....

Montag, 22. März 2010

Die Vorgabe war "Rehlein" ....

... aber woher ein Rehlein nehmen und nicht stehlen ? ;o)))


Das Rehlein stammt aus der Serie: Frl. Roth von Luzia Pimpinella. Einfach verkleinert und auf Leder gestickt. Danach ausgeschnitten und auf der Nahtlinie nochmals aufgenäht.

"Nachgemacht" ist auch das Aufsticken des Namens auf die Ferse .... und zwar von Kirsten ;o)



Sonntag, 21. März 2010

Wenn passende Bänder fehlen ........

.... oder die Kombi eh schon etwas bunt geraten ist, packe ich gerne meinen "Litzenfuß" aus.

Meist verwende ich dann farblich passendes Bumwollgarn z. B. Catania von Schachenmayr oder dünne günstige Satinbänder.



Zum Feststeppen eignet sich am besten  der Zickzackstich, jedoch kann man die Bänder auch mit schönen Dekostichen nähen.


Nur darauf achten die Wolle ein wenig auf Spannung zu halten, dann geht auch garantiert kein Stich daneben ;o)


Mit der Fadenspannung zu spielen bringt zusätzliche Effekte ;o)


Viel Spaß !

Montag, 15. März 2010

"Anplobiern" oder : So bunt waren wir noch nie *lach*

Das ist wohl die bunteste Kombi, die ich je genäht habe. Beim ersten "Anplobiern" musste ich schon erst einmal kräftig durchatmen. Kommen mir doch meist dann Bilder von tristen grauen Schulhöfen in den Sinn - alle Kinder mit dunkelblauen und graukarierten Parkas und mitten drin ein bunter Fleck.
Aber vielleicht liegt es auch an den krassen Gegensätzen um mich herum, dass ich etwas unicher bin. Draußen schneit es grau in grau und hier in meinem Wohnzimmer scheint plötzlich die Sonne ;o)
Und ihr gefällts .... ;o)



Der Zuckaschnitt von Farbenmix ist , wie der Name schon sagt: einfach Zucker ;o) Die Räuberpuppe ist ebenfalls total begeistert und  mit der Kamera kaum einzufangen. Alles dreht sich und steht einfach wunderbar ab ;o) Weiß eigentlich jemand, wie dieses Gen bei den Mädchen heißt ?




Für das Shirt habe ich einen sehr sehr lange gelagerten Portofinostoff angeschnitten. Geschätzte 15 Jahre ist er alt und  seperat betrachtet wohl etwas blaß und kein wirkliches Highlight. In dieser Kombination aber , gefällt mir das Muster richtig gut.

Wie schon des öfteren hat mir meine Ovi beim Nähen der Leggings ihren Rollsaum im wahrsten Sinne des Wortes einfach nicht ausgespuckt. Was hab ich mich geärgert . Wo ich doch diese Rüschenleggings sooooo toll finde. Kurzerhand behalf ich mir mit ... Mäusezähnchen !



Geht ganz einfach und viiiiiiel schneller als so ein blöder Rollsaum ;o)
Einfach mit dem Blindstich oder auch Muschelkantenstich einmal säumen - Fertig ! Gefällt mir jetzt auch besser, als ein oller Rollsaum !

So und jetzt kannst du kommen .......du  Frühling !


Schnitt: Antonia Gr. 98/104 - farbenmix
              Zucka Gr. 86/92 - farbenmix
              Legging Ottobre 1/2007 Gr. 92
Stoffe: Aladina.de und Abgelagertes ;o)
Passende Haargummis im Eineuroshop *lach* liebe Kirsten