Montag, 3. Januar 2011

Isabella im Mimistyle

Kennt ihr das ? " Neeee wir schenken uns nix mehr zu Weihnachten ... nur die Kinder " .

Weil ich aber meine Mama schon seit vielen Jahren gut kenne und weiß, dass sie das gar nicht schafft mir nix zu schenken, habe ich das Christkind kurzerhand beauftragt ihr in weiser Voraussicht eine Tasche im Mimistyle zu nähen.

Aber was hat sich das Christkind angestellt beim Nähen ! Als es dann fast alle Teile wieder auftrennen musste, dachte ich schon, das wird nix mehr. Aber das Christkind hat nicht aufgegeben, getrennt, genäht, getrennt. Als Kompromiss haben wir dann vereinbart, keine aufwändigen Innentaschen mehr einzunähen, sondern lieber das Teil endlich fertig zu kriegen.

Und plötzlich leuchtete draußen ein heller Stern .... und siehe da .... Isabella war fertig ;o)




Isabella: Taschenebook bei farbenmix.de
Stickdatei von Smila Piepmatz

Kommentare:

  1. ....oh wow...der Wahnsinn...super schön ♥

    gglg Marion

    AntwortenLöschen
  2. WOW wunderschön.
    Nähe auch gerade an meiner ersten Isabella.

    LG Nancy

    Wünsche dir ud deinen Lieben noch ein schönes neues Jahr

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön edel!! Toll!!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Oh - die ist ja traumschön!!
    So eine hätt ich auch gern beim Christkind bestellt!!!
    Ach, liebes Christkind, da hat sich dein nähen und trennen und nähen aber wirklich gelohnt.

    Liebe Grüße
    und noch ein glückliches neues Jahr
    Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, die Tasche ist ein Traum. Schön verrückt und trotzdem nicht übertrieben. Die würde ich auch sofort nehmen!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. na da hat sich das christkind ja viel mühe gegeben :)

    und wer braucht schon so doofe aufwendige innentaschen !?

    schön geworden :)

    wünsche dir auch noch mal ein frohes neues jahr :)

    AntwortenLöschen
  7. die mühe hat sich auf jeden fall gelohnt. echt sooo toll. sie war bestimmt ganz aus dem häuschen
    glg tina

    AntwortenLöschen
  8. Wow, so eine wunderschöne Tasche, die Arbeit hat sich wirklich gelohnt.

    Liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  9. Boah sieht die edel aus und Marion hat recht total verrückt, aber trotzdem chic. Da hat das Christkind eine tolle Idee gehabt.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Na, die ist aber so richtig schön im Mimistyle. Ich glaub, die kam super gut an, zumindest meiner Mama würde sie sehr gefallen. Da hat das Christkind aber ganz schöne Arbeit gehabt!

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Spitze!!! Eien ganz ganz tolle Tasche!

    Neujahrsgrüsse da lass
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Die ist einfach traumschön geworden!!!

    Ich wünsche dir und deiner Familie noch ein glückliches und gesundes neues Jahr!

    Viele liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Wauw dat is een hele mooie tas! Mooie kleuren bij elkaar zo.. helemaal af!

    groetjes.. Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ui, die ist aber schick geworden! Wie gut, daß das Christkind durchgehalten hat. ;)

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Also irgendwie kommt mir das sooo sehr bekannt vor. Auch ich habe eine Isabella für meine Mama zu Weihnachten genäht und genauso geschwitzt, wie Du.

    Ich musste nämlich beim Zusammennähen wieder fast alles auseinandernehmen, und dachte auch...ich schaffe es nicht mehr. Aber bei mir ist sie auch noch rechtzeitig fertig geworden ;-))

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das ist ja mal eine ganz andere Variante in der Stoff- und Farbkombi! Find ich toll für Damen!

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  17. ja, Christkind , die Tasche ist wirklich der " Brüller"

    und genau im Mimistyle

    danke liebes Christkind

    AntwortenLöschen
  18. ja,Christkind, die Tasche ist wirklich der " Brüller"

    genau im Mimistyle

    AntwortenLöschen