Sonntag, 9. Januar 2011

Puppenkleider nähen ....

... kann richtig Spaß machen. Aber es darf keine Tüfftelarbeit sein, sondern muss richtig schnell von der Hand gehen.

Stoffe wie immer von
 

Meine absoluten Favoriten sind dafür die Wollyonlineschnitte. Sie passen perfekt für jede Art von Puppe und sind orginell und dabei wenig aufwändig.



Der linke Schnitt heißt "Little Sisters" und ist für die ganz kleinen BabyBo*s. Ihr erinnert Euch ? Und dieses zaubehafte Bett hat das Christkind bei Renate letztes nein bereits vorletztes Jahr (!) Jahr der kleinen Vroni gebracht ....ein Traum *schwärm*

Viele Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Toll!!! Schade, dass es das "früher" noch nicht gab. Mit Puppenkleider für meine Puppen noch hab ich mit ca. 7 oder 8 angefangen zu stricken und zu nähen (Mama und Oma sei Dank!!!). Leider ist Fabienne so überhaupt keine Puppenmutti, nur eine Barbiemutti!!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Tja, liebe Andrea,
    dieses "zauberhafte Bett" wird wohl in 1 bis 2 Jahren zu erben sein. Ich hab grad im alten Post gelesen, du wolltest mal meinen Mann ausleihen. Noch spielt Vroni mit Puppen, wird aber leider schon weniger ....aber Puppenkleider muss ich auch nicht mehr nähen, das macht Vroni jetzt selbst. Eigentlich schade, süß sind sie ja doch, so kleine Dinger. Und die Wollyonlineschnitte sind wirklich die Besten.
    Ganz liebe Grüße, auch an die Puppenmama
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich toll gemacht. Habe lust auch etwas zu machen.

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  4. nein sehen die schön aus, glaube ich muss auch die Puppenschnittmuster haben..... Lana spielt so gerne mit ihrer BabyB***n. Da Babyb*** ja noch "garnichts" anzuziehen hat..... hüstelchen ;)
    Nein zuviel getüddel darf es wirklich nicht haben, genau so ist es richtig ;)


    GLG Jutta aus dem verregneten Norden

    AntwortenLöschen
  5. Puppenkleider nähen geht auch recht schnell, find ich eine klasse Sache. L. kämpft bei den fuzzeligen Sachen immer mit den Kam Snaps, aber sonst mag sie die genähten Puppensachen auch lieber, ich müsst mal wieder, hier wird "mal wieder" was gebraucht. Aber mit so einem rosaroten Traum und einem so schönen Himmelbett kann ich gar nicht mithalten.

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Tip, das sind tolle Schnittmuster. Die gefallen mir gut.

    LG
    Nessi

    AntwortenLöschen
  7. Ein ganz goldiges Set, richtiger Puppenmuttitraum!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Thelina,
    genau sowas suche ich seit ein paar Tagen ! Danke für den Link !

    AntwortenLöschen
  9. Ui, wie schön! Ich dachte, die Schnitte gibts gar nicht mehr. Da ist wohl auch mal was für unsere Puppe fällig :-)

    GLG; Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Die Sachen sind traumhaft! Und die Farbkombis für kleine Mädchen genau das Richtige! ;O)))
    LG,
    Mokind

    AntwortenLöschen
  11. Die sind wirklich klasse, die Schnitte... hab ich auch schon einiges nach genäht...auch wenn es schon was länger her ist ;o)))...

    LG vom KleinenLieschen-Andrea

    AntwortenLöschen
  12. oh schön...bitte alle einpacken und zu mir schicken. Virginias Anna braucht mal Nachschub.
    Einfach nur klasse Puppensachen.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hi, ich bin gerade am Stoffe online kaufen, da ich Urlaub habe und Zeit habe. Auf Blogs kann man sich gut Inspirationen holen. Am liebsten vernähe ich Jersey Stoff

    AntwortenLöschen