Sonntag, 8. Mai 2011

"Fliegekleid" .....

... Kleider nähen ist eigentlich nicht so mein Ding . Ich stehe da eher auf bequem, alltagstauglich, kletter- und hüpfgeeignet, fahrradfahrtauglich und für "jeden" Tag .

Mein Tochter sieht das ein wenig anders ...sieh an ... mit knapp 4 hat man dann doch eine eigene Vorstellung, was da unter der Nähmaschine so rauskommen soll.

 Ein Drehkleid soll es sein ... genannt : Fliegekleid  , es soll tanztauglich, prinzessinenlike, bodenlang, silber, gold , glitzer und elfenhaft sein.

Puhhh ... was für eine Aufgabe ! Aber das kennt ihr sicher auch , oder ? *hüstel*. Da heißt es einen Kompromiss zu finden.

Unser Kompromiss heißt Elodie und ist dafür einfach der perfekte Kleiderschnitt. Es dreht sich mehr als irgend ein anderes und hat gepuffte Ärmel wie eine Prinzessin.
Aber besser noch ist eine Elodie aus Jersey ! So ein Kleid zu nähen macht auch mir Spaß und erfüllt alle obengenannten Kriterien zu 100 %.

Genäht an einem Abend - ohne Reißverschluss und sonstigen Hindernissen. Einzelne Teile zusammennähen, Rollsaum unten, Gummi einziehen und fertig !














Für den Sommer und vor allem für die Badetasche brauchen wir bestimmt noch ein paar mehr dieser knitterfreien Kleider ;o) ......

Kommentare:

  1. Boah, wie schön. Und ein super Kompromiss. Da muß ich glaube ich auch drauf zurück greifen, wenn ein "Fliegekleid" gewünscht wird. Bisher hab ich nur die Roxy aus Jersey statt BW genäht. auch super. Und so tolle Farben....ein Traumkleid.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag

    Kate

    AntwortenLöschen
  2. Superschönes Kleid! Gefällt mir, was du aus dem Schnitt gezaubert hast.
    LG Grüße
    Evelyn
    www.urmelinchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Super Fingernägel! :-)

    Kommt gut in die Woche!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  4. süßes kleid, gefällt mir auch gut mit leggins!
    auch ich hab mein töchterchen heute mit einem elodie-kleid beglückt - aber bei uns ist's umgekehrt: im moment trägt sie lieber hosen (war mit 4 genau das gegenteil), ich sehe sie aber doch noch gerne als mein mädchen. elodie trägt sie aber gerne, da man sich so gut damit bewegen kann, sagt sie ;-)
    glg, catharina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist doch ein toller Kompromiss geworden! Und wenn man damit noch durch den Bach laufen kann, ist das Kleid doch perfekt!

    Bei uns hat das Kleider tragen irgendwie seinen Reiz total verloren, - ging irgendwie zu schnell. Also genieße die Zeit, wo Du sie noch nähen darfst! :-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea, ich hab auch gerade 2 Elodies genäht...als Elfenkleider ( das erste ist schon im Blog). Ich hab mir dann auch überlegt, welche aus Jersey zu nähen. Kein Reißverschluss hinten und das Kleid drecht sich sooooo schön. Das gefällt sogar Franzi und Lisa hat doch wirklich gefragt, ob es den Schnitt auch in groß gibt. Euer Kleid ist auch wunderschön und so bequem.
    Übrigens sieht deine Tochter mit dem Kleid richtig groß aus.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  7. wunderschoen ist eure elodie.
    ich find die jersey variante ja auch DAS schnittmuster schlechthin.

    lg uta

    AntwortenLöschen
  8. Supersüß! Elodie mache ich auch mal dieses Jahr!!!!!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  9. Boa Andrea,

    war für eine super Idee, die Elodie aus Jersey zu nähen. Ich hab hier sooo viele Jerseys und werd mir jetzt echt gleich den Schnitt holen ;-))))

    Sehen wir uns am So?
    Lieben gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Drehkleider stehen hier auch gerade ganz hoch im Kurs! Aber das Wetter ist ja auch perfekt dazu. Wie groß Dein Töchterchen geworden ist*seufz*....komm,laß uns die Ziet mal ein wenig anhalten!
    Grüßle Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Das gefällt mir auch!!!

    Nur Jersey und Ich, ich glaube nicht, dass wir jeeeeemals Freunde werden

    AntwortenLöschen
  12. Und: das Kleid steht ihr ungemein! Habt ihr das kleine süße Kind in den letzten zwei Tagen ausgetauscht?? Sie sieht so groß aus!
    Ich muss Elodie unbedingt demnächst aus Jersey ausprobieren, so als Übung für den Ernstfall...

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. Hach Ihr macht mich ganz verrückt mit euren traumhaften Elodies....und wenn ich dann noch lese: "aus Jersey ohne RV an einem Abend genäht..." Ok ok ich werd den Schnitt auch kaufen *gggg*
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  14. SUPER Idee, eine Elodie aus Jersey zu machen - da muß ich doch gleich welche für den Urlaub machen! Vielen Dank für den tollen Tipp!!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Einfach nur zauberhaft, Andrea - das Kleid und Deine Süße!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Einfach nur zauberhaft, Andrea - das Kleid und Deine Süße!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Oh ist das schöööööööööööööööööön!!!! (auch haben möchte...)

    AntwortenLöschen
  18. ist das Kleid dann nicht unglaublich schwer und wird das Kleid dadurch nicht nach unten gezogen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ..überhaupt nicht ! Gerade habe ich ein neues in 110/116 genäht und auch hier nicht. Ich kann mir das auch gar nicht vorstellen ;o)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen