Montag, 13. Februar 2012

Lina

I love it ... und ich freu mich, dass ich es gleich testen durfte !



Ein Shirtschnitt , der auch mal gut ohne "Stickbickerl" auskommt. Das hat "Stil" meinte auch der Papa, der wie so viele Papas überhaut nicht auf Stickbickerl steht.


Eine wirklich gelungene Ausschnittlösung - mit super Passform


Den Schnitt gibt es als Ebook von Frau Liebstes HIER
Grüner Lieblingsinterlock von HIER

Freitag, 10. Februar 2012

Kaya ....

..schon länger fertig , häufig getragen , schon oft gewaschen aber noch nie gezeigt ;o)





Schnittmuster: Kaya von CZM
Engel Sticki: Tausendschön

Stoff aus Restekiste


Donnerstag, 9. Februar 2012

Skipulli

aus super kuschligen Wintersweat aus der heißgeliebten Restekiste .

So kuschelig wie dieser Sttoff ist, aber anscheinend finden das auch alle Haare, Staub und Flusen - dieser Stoff zieht einfach alles magisch an ;o(. Komisch .....

Auf jeden Fall sind die Waschmaschine und der Pulli schon per "Du"


Schnitt: Mareen CZM
Sticki : Anja Rieger ... am Arm ist noch der süße Skifahrerhase

Montag, 6. Februar 2012

In drei Stunden zur Fee ....

Es ist 20 Uhr ... kurz bevor das Kind seelig die Äuglein schließt, haucht es Dir noch einmal zärtliche Worte ins Ohr. "Mama, ich freu mich schon so auf den Fasching morgen ...ich geh doch als Feeeeeeeee". Dein Adrenalinspiegel steigt von "ichschlafgleichmitDirunddembuchein" auf  ........ "ichbineinevergesslicheMamaholtmichhierraus -----hilfeeeeee". Herzrasen ..... Ja da war doch was .... es sollte kein Prinzessinnenschnickschnack sein ... es sollte eine Fee sein und zwar morgen beim Turnen ! Und richtig ... es wurde Dir schon einmal ans Herz gelegt, du hast es einfach verdammt noch mal  v e r g e s s e n.



Was nun ? Was jetzt kommt , können nur wir , wir ...die dieses fantastische mechanische Equipment immer überall griffbereit rumstehen haben, wir ...die Stoffsammler, wir ...die immer für diese Art Notfälle gerüstet sind, wir mit dem Ideenreichtum , geklaut aus den vielen Blogs. Wir müssen doch nur in die Kiste greifen und sind im Besitz wunderschöner Borten, Bänder und all dem ganzen Firlefanz.



Und während mein Kind vergnügt und glücklich als Fee im Fasching tanzt, zeige ich Euch die "Fee in 3 Stunden " Aktion.



1. Stunde: Nähen : Weiches , fast glitzerndes weißes Viscoseshirt nach schnellem Basic-Schnitt (hab ich meist auf Pappe) nähen. Tausendschöne Borte (gefällt immer) und Rüsche. RatzFatz .... Hab mir vorgenommen im Sommer öfters Viscose zu vernähen, eigentlich ein ganz tolles angenehmes Material und super zu verarbeiten (Hilco).



2. Stunde Knüpfen: Nach der Anleitung von hier einen Feenrock "geknüpft". Eine ganz tolle Idee von Martina. Dazu die einzelnen Tüll- , Pannesamt- und Organzastreifen einfach freihand mit dem Rollschneider geschnitten - Das ging wirklich schnell ! Vielleicht gibts ja auch noch ein gekünpftes passendes Haarband dazu ...



3. Stunde : ..... *räusper* .....bei HundM restliches Feenzubehör gekauft (Feenbeutel mit Feenstaub, Feenstulpen, Feenflügel, Feenschläppchen). Davon 20 Minuten an der Kasse gestanden .....



 Feenschnickschnack ;o)